5. Ausgabe der Lyrischen Nächte
Hippodrome de la Côte d'Azur
Vendredi 7 et samedi 8 juin

Ausgabe der Nuits lyriques de l’hippodrome, einer mittlerweile unumgänglichen Sommerveranstaltung, die die musikalische Exzellenz unserer Jugend hervorhebt, wird in vielerlei Hinsicht bemerkenswert sein:

Wettbewerb „Grand Prix de la voix“ am Freitag, den 7. Juni um 21.00 Uhr und „Soirée prodigieuse“ am Samstag, den 8. Juni um 21.00 Uhr.

Beide Veranstaltungen werden vor den Tribünen der Pferderennbahn von Cagnes-sur-Mer in der einzigartigen Umgebung der Côte d’Azur unter freiem Himmel mit dem Mittelmeer im Hintergrund stattfinden.
Während des Konzerts können die Zuschauer abstimmen und den Kandidaten ihrer Wahl für den „Publikumspreis“ wählen. Die Auswahl wird von einer Jury aus hochrangigen Fachleuten unter der künstlerischen Leitung der Sopranistin Elizabeth Vidal und des Bassbaritons André Cognet getroffen.

Wettbewerb „Grand Prix de la voix“ (Großer Preis der Stimme)
Freitag, 7. Juni um 21.00 Uhr
„Wunderbarer Abend“
Samstag, 8. Juni um 21.00 Uhr

Neben den sechs Wunderkindern, die am Samstag, den 8. Juni auftreten werden und von denen die meisten in der Sendung Prodiges auf France 2 gewonnen haben oder gewinnen werden, ist es das Orchester, das aus den folgenden Mitgliedern besteht die besten Instrumentalisten des Conservatoire à rayonnement régional de Nice die den Abend unter der Leitung ihres neuen Dirigenten, Arnaud Pairier, und jungen Wunderdirigenten begleiten wird.
Der Schirmherr des Festivals ist der anerkannte Jean Renard, der die größten Hits von Johnny Halliday komponiert hat, aber ebenso wie Ennio Moricone, Michel Legrand oder Francis Lay aus der Welt der Klassik stammt….
Schließlich ist der Sondergast dieser Ausgabe kein anderer als Hakob Ghasabian, das 1. Wunderkind in der Gesangskategorie der Sendung, das 2015 von der Jurorin Elizabeth Vidal gewählt wurde. Hakobs Teilnahme an „The voice“ hat ihn zu einem Phänomen gemacht. Tausende von „Followern“ machen ihn zu einem echten Liebling der sozialen Netzwerke.