Fest des Heiligen Petrus und des Meeres
Bucht von Cros
Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juli

Tradition…

Seit 24 Jahren feiern die Stadt Cagnes-sur-Mer und die Amicale San Peïre dei Pescadou dou Cros gemeinsam das Fest des Heiligen Petrus und des Meeres.

Ursprünglich war es das traditionelle Fest der Fischer, bei dem sie in einer Prozession zur Kapelle von Cros gingen, um zum Heiligen Petrus für einen erfolgreichen Fang zu beten.

Es war auch Tradition, dass die Spitze des ärmsten Fischers verbrannt wurde und das Dorf zusammenlegte, um ihm ein neues Boot zu schenken, während gesungen, getanzt und gefeiert wurde.

Auch in diesem Jahr wird Cagnes-sur-Mer wieder das Fest des Heiligen Petrus und des Meeres feiern.

Die traditionellen Veranstaltungen finden in Anwesenheit der Folkloregruppe „Nissa la Bella“ statt: die Messe in der Kirche Notre-Dame de la Mer, die Prozession und das Anzünden der Barke, das jetzt nur noch bildlich dargestellt wird, um das maritime Erbe und die restaurierten historischen Boote zu erhalten.

Am Sonntag um 16.00 Uhr sehen Sie die Meeresparade.

… Wassersport

Neben der Tradition gibt es auch Veranstaltungen, die mit dem Meer verbunden sind.

Unter anderem werden angeboten:

Eine Einführung in das traditionelle Rudern in der Bucht von Cros-de-Cagnes durch die Amicale San Peïre dei Pescadou dou Cros, Ausflüge aufs Meer mit der Association Aventure Pluriel und Demonstrationen der Rettungsschwimmer der S.N.S.M.

Der Moana Club bietet Ihnen die Möglichkeit, einen ersten Tauchgang zu machen.

Das Fischerdorf wird gefeiert

Am Samstag wird eine Verkostung lokaler Spezialitäten im Port du Cros-de-Cagnes angeboten (15€, mit Reservierung).

Am Sonntagabend treten die Chöre der Stadt um 18.30 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche Notre-Dame de la Mer auf. Um 20.00 Uhr findet dann die große Sardinade statt, gefolgt von einer Varieté-Show der Amicale San Peïre dei Pescadou dou Cros (23€, mit Reservierung).

… und Schauspiel

Dieses Jahr wird dem Publikum am Samstagabend ab 22 Uhr an der Fußgängerpromenade eine ganz neue Show geboten: „OCTOPUSSY ET LES AQUAVELOS“ von der Compagnie Planète Vapeur.

Dieses Spektakel führt die Zuschauer auf eine außergewöhnliche Reise:

Octopussy, der Riesenkrake, der an der Nautilus hängt, entstammt der fantastischen Märchenwelt von Jules Verne und bewegt seine durchsichtigen Tentakel in wechselnden Farben.
Schwerfüßige Taucher besprühen die Zuschauer mit Bändern, während Octopussy Groß und Klein in Staunen versetzt.
Octopussy ist flink auf den Beinen und reitet mit ihren Fahrrädern aus einer anderen Zeit, dreirädrigen Fahrrädern mit seltsamen und geheimnisvollen Fischen, durch die Menge.

Wie bunte Heißluftballons, die durch die Straßen ziehen, tanzt die Welt von Jules Verne zu einer wilden Musik! Kupferfarbene und metallische Schiffe, die von wilden und fantasievollen Seeleuten gesteuert werden, farbenfrohe Explosionen…
Die Aquavélos werden Sie mitreißen! Eine interaktive und festliche Wanderung.

Ein Moment des Staunens und der Emotionen!

Tradition, Schauspiel und Musik werden sich so zur Freude der Zuschauer vermischen, die sich am Samstagabend auf der vollständig autofreien Strandpromenade bewegen können.

Anwohner und Autofahrer aufgepasst!

Auf der Promenade de la Plage zwischen der Allée des Pins und der Avenue Jean Jaurès wird am Samstag, den 20. Juli ab 18:00 Uhr (und bis 4:00 Uhr am Sonntag, den 21. Juli 2024) ein Verkehrsverbot verhängt.