Weltweiter Feiertag des Spiels "Unter Wasser".
Parc des Bugadières
SAMSTAG, 25. MAI VON 10 BIS 19 UHR

Dieses Jahr lädt Sie die Ludothek der Stadt zu einem Tauchgang „unter dem Ozean“ ein und bietet Ihnen entlang des Wassers eine Vielzahl von Spielbereichen, Workshops und Animationen, eine außergewöhnlicher als die andere.

Tauchen Sie in die Tiefe und finden Sie sich im Bauch von Monstro, dem Wal, wieder. Erkunden Sie den Meeresgrund auf der Suche nach der Meerjungfrau.

Weltspielfest

Samstag, 25. Mai
von 10 bis 19 Uhr – Parc des Bugadières

Freier Eintritt – Kostenlose Parkplätze – Getränkestand

Entdecken Sie die versunkenen Reiche und viele andere Überraschungen warten auf Sie …

Finden Sie sich in den Tiefen des Meeres wieder

Künstlerische Workshops

– Die Schirmherrin der Ausgabe 2023, die Künstlerin Corine Durbas, wird mit einem Gemeinschaftswerk zum Thema „Wir lieben den Ozean“ sowie mit Kaleidos Mandala über Wassertiere kontinuierlich für Kinder ab 3 Jahren anwesend sein.

– DerVerein Fou des Jeux bietet einen Schminkworkshop „Meerestinte“ und Workshops „Mission Ozean“ an, fortlaufend für Kinder ab 3/4 Jahren .

Künstler Benjamin Boucheteil mit “ Bybbceramics “ „Kleine Meeresgründe“ Kreationen von “ Erinnerungsmedaillen „. ab 5 Jahren – 5 Plätze – alle 30 Minuten . 12 Workshops

– DieKünstlerin Véronique Pépin wird mit Ihnen Workshops zum Thema „Meereskrone“ ab 7 Jahren durchführen – 10 Plätze – Uhrzeit: 11.00-12.00-14.00-15.00-16.00-17.00 Uhr .

– DasTraumatelier mit seinen Kerzen wird mit Muschelkerzen und geschnitzten Kerzen vertreten sein. ab 5 Jahren – 11 Plätze. Unterrichtszeit: 10.30-11.00-11.30-14.00-14.30-15.00-15.30-16.00-16.30-17.00 Uhr

– DerVerein Eventasia bietet „Manga“-Zeichenworkshops und Origami-Workshops zum Thema Meerestiere an – ab 8 Jahren – 10 Plätze – Öffnungszeiten: 10.00-11.45-13.30-15.45-18.00 Uhr.

– DieIllustratorin Sofia Gali wird Workshops zur Illustration für Eltern und Kinder anbieten: „Die Tiefen des Ozeans“. Für Kinder von 5/7 Jahren. 14 Plätze – Unterrichtszeit: 10.00/11.30-14.00/15.30-16.00/17.30 Uhr.

Laila wird Sie in ihrem „Bus der Wunder“ für sensorische Workshops im Innen- und Außenbereich begrüßen.

Der Morgen
0/8 Monate: 10.00 bis 10.20 Uhr – 12/24 Monate: 10.30 bis 10.50 Uhr – 3/4 Jahre: 11.00 bis 11.20 Uhr – 5/6 Jahre: 11.30 bis 11.50 Uhr

Nachmittag
5/6 Jahre: 13.30 bis 13.50 Uhr – 17.00 bis 17.20 Uhr – 3/4 Jahre: 14.00 bis 14.20 Uhr – 16.30 bis 16.50 Uhr – 12/24 Monate: 14.30 bis 14.50 Uhr – 16.00 bis 16.20 Uhr – 0/8 Monate: 15.00 bis 15.20 Uhr – 15.30 bis 15.50 Uhr

– Laure Bejuy, Kinderphysiotherapeutin, wird Eltern-Kind-Yoga-Workshops, Workshops für kleine Entdecker“, Kreation von sensorischen Flaschen und freie Wege für Kinder von 18 Monaten bis 4 Jahren anbieten.

Der Morgen
10.00 bis 11.00 Uhr – 2 Workshops Freie Motorik + sensorische Flasche
11.15 bis 12.00 Uhr – 1 YOGA-Workshop
12.15 bis 12.45 Uhr – 2 Workshops für kleine Entdecker

Nachmittag
13.15 bis 14.15 Uhr – freier Rundgang „Les pieds marins“ (Die Füße des Meeres)
14.15 bis 14.45 Uhr – 2 Workshops für kleine Entdecker
15.00 bis 16.00 Uhr – 2 Workshops zur freien Motorik und zur sensorischen Flasche
16.15 bis 16.45 Uhr – 1 Yoga-Workshop

– DerVerein ANANDAMA: Eine diplomierte Lehrerin des Kulturzentrums: Christiane Bousselet wird eine Einführung in Yoga für die Kinder anbieten. Kinder von 6 bis 12 Jahren – 8 Kinder. – 10.30-12.30-14.30-16.30 Uhr

– Die „Les petits débrouillards “ bieten Experimentier-Workshops auf der Grundlage des Spiels „mon lopin de mer“ an und stellen Ihnen ein biolumineszierendes Zelt zur Verfügung. für 7-14 Jahre – 10 Plätze durchgehend. Alle 30 Minuten.

Workshops werden auch von verschiedenen Abteilungen der Stadt angeboten.

– Das Relais Petite Enfance in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte „La passerelle“: bietet Ihnen Spielbereiche, sensorische Workshops und eine „Leseteppich“-Animation.

– Die städtische Mediathek veranstaltet einen Workshop zur Herstellung von Fischen aus Treibholz „Seeungeheuer“: Fantasiewesen, die in den Meeren und Ozeanen leben. ab 8 Jahren – 8 bis 10 Kinder – 10.30 Uhr

Kostenlose spielerische Workshops

– Der Verein der Freunde des ozeanographischen Museums von Monaco wird eine Fischpatenschaft anbieten.

– Der Verein „Club Moana“ wird Ihnen Spiele anbieten, die auf die Kenntnis der Meeresbiologie ausgerichtet sind.

Cagnes échecs: Entdeckung und Einführung in das Schachspiel

Spielemacher: Stand mit Gesellschaftsspielen von Spielemachern aus der Region + Autogrammstunden

Trolls de jeux : Raum für die Entdeckung von Gesellschaftsspielen

Während des Auftauchens genießen Sie „mit den Füßen im Wasser“ die :

– Der Brettspielladen: JSST: Hier finden Sie die auf dem FIJ ausgezeichneten Brettspiele, die Spiele unserer Designer und andere neue Spiele.

Chez Gilou et Dan „: Zeit zum Ausruhen oder für einen Imbiss an unserem Imbissstand am Haupteingang des Parks.

Stellen Sie sich wie ein alter Seebär den Meeresströmungen:
Animationen :

– DerVerein Träume und Abende wird Sie mit einer Reihe von Animationen begeistern: ein interaktives Märchen, ein Abenteuerspiel mit Figuren: das fantastische Königreich, ein thematisierter Fotobereich und eine kostümierte Animation. Fortlaufend. Für jedes Publikum.

Alexandra „La sirène Bonbon“ wird eine kostümierte Szenographie + thematische Fotos um 10.00 – 11.00 – 13.30 und 15.00 Uhr anbieten.

– DerVerein Fous des jeux bietet Ihnen einen Stand mit riesigen Holzspielen für Kinder ab 3/4 Jahren.

– Die Compagnie Arteflammes nimmt Sie mit auf den Meeresgrund mit Wasserspaziergängen um 10:30-15:00-16:30 Uhr.

– Die Anim-air Company kommt mit Monstro la Baleine – ab 4 Jahren – max. 10 Kinder

– Monsieur Rémi Collin lässt Sie das Thema „20000 Meilen unter dem Meer“ mit einem lebensgroßen akustischen Escape Game untersuchen. Ab 9 Jahren – 8 Plätze – 10h-11h-12h-13h30-14h30-14h30-15h30-15h30-16h30-17h30

Nicht zu vergessen die frei zugänglichen Spielbereiche der Ludochouette.

– Bereich für Konstruktionsspiele: „Atlantide“.
– Kleinkindbereich: „Die kleinen Taucher“.
– Babybereich: „Les petits poissons“ (Die kleinen Fische)
– Bereich für Gesellschaftsspiele: „Calypso“.
– Sandplatz: „Die versunkenen Welten“.

Aber was ist der Weltspieltag?

Der Weltspieltag ist nicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein, sondern soll vor allem dazu dienen, dass alle Menschen spielen können. das Bewusstsein für die Bedeutung des Spiels für Kinder und Erwachsene und für soziale Bindungen zu schärfen, das Spiel als kulturelles Objekt und als wesentliche Aktivität für die Entwicklung des Kindes anzuerkennen.

Seine Werte sind : Freiheit – Kostenfreiheit – Zugänglichkeit und Vielfalt